Communications Camp

„Wir sind Online-Journalismus-Studenten der Hochschule Darmstadt und planen gerade unser Semesterprojekt, das „Communication Camp“. Dabei werden wir an einem Workshop-Wochenende im Juli (3. + 4.) einer gemeinnützigen Organisation unentgeltlich helfen, (online) besser zu kommunizieren.“

So began eine E-Mail, die mich neulich erreichte und die darum bat, ihr Angebot zu verbreiten. Was ich gern tue.

Hintergrund: PR-Studenten, Coder, Pixelschubser und Social-Media-Profis kommen hier zusammen, um gemeinsam zu helfen. Dem Tierheim von nebenan, dem Jugendzentrum oder dem kleinen Museum – sie alle sind potenzielle Partner für das Communication Camp 2015. Das Tolle daran: Jeder kann mitmachen! Aber: Nur einer kann es dieses Jahr werden! Und der muss sich bewerben bis zum

15.April 2015

also recht kurzfristig.

Communication Camp 2015Das communication Team hilft sozialen und kulturellen Einrichtungen, ihre (Online-)Kommunikation zu verbessern. Analysieren, Lösungen finden und direkt umsetzen – das machen die Teilnehmer des Communication Camps an zwei Workshop-Tagen. Nach zwei Veranstaltungen in Darmstadt (Juli 2012 und Februar 2013) fand das Communication Camp 2014 erstmals in Frankfurt statt. In diesem Jahr gastieren sie wieder wieder in Darmstadt und freuen sich auf eure Bewerbung.

Wer kann sich bewerben? Eine kulturelle oder soziale Einrichtung ohne Budget für großen PR-Kampagnen:

Wer folgende Kriterien erfüllt, kommt als Partner in Frage:

  • Ihr seid eine kulturelle oder soziale Einrichtung mit Sitz im Raum Darmstadt
  • Es gibt kein oder nur ein kleines Budget für Öffentlichkeitsarbeit
  • Ihr möchtet eigene Ideen einbringen und euch an der Kommunikation beteiligen (gilt für die beteiligten MitarbeiterInnen)
  • Mehrere MitarbeiterInnen stehen uns im Vorfeld und an den Workshop-Tagen persönlich zur Verfügung, von denen ein Hauptansprechpartner ausgewählt wird
  • Ihr habt eine Vorstellung von dem, was ihr verändern möchtet (und möchtet diese dann auch umsetzen)
  • Ihr seid offen für neue Ansätze, die im Workshop entstehen
  • Die Kommunikation findet in deutscher Sprache statt

 

Ablaufplan 

Communicaton Camp 2015 Ab sofort können sich Projektpartner bis zum 15. April bewerben. Die wichtigsten Informationen im Überblick:

  • Das Communication Camp findet am 3. Juli Abends und am 4. Juli Ganztägig statt
  • Bewerbungen für Projektpartner sind bis zum 15. April auf dieser Seite möglich
  • Anschließend besucht ein Orga-Team die besten BewerberInnen und verschafft sich einen persönlichen Eindruck
  • Am 4. Mai wird der Projektpartner offiziell bekannt gegeben
  • Bis zum 3. und 4. Juli bereiten das Orga-Team und der Projektpartner die Veranstaltung inhaltlich vor

Falls ihr noch Fragen habt, stehen euch Julia Anna Moor und Tom Weimar vom Communication Camp als AnsprechpartnerInnen gerne zur Verfügung. Mail: team@communication-camp.org

 

Details:

  • Wie das genau funktioniert, zeigt dieses Video ganz schön

  • Auf der Website „www.communication-camp.org“ gewinnst du unter den Reitern „Communication Camp“ und „Bisherige Projekte“ einen Eindruck von der Veranstaltung.

Jetzt:

bewerben!

 

Siehe auch:

Schlafende Kulturhauptstadt Darmstadt

Weitere Artikel in der Kategorie “Kunst & Kultur

Weitere Artikel in der Kategorie “Darmstadt

 

Keinen Neun-mal-Sechs Beitrag mehr verpassen: Das E-Mail Abo nutzen.