Wahlen sind der Kern der Demokratie. Am 6. März sind in Darmstadt und ganz Hessen Wahlen. Kommunalwahlen. Wer nicht teilnimmt, gibt damit meiner Meinung das Recht ab, sich in den nächsten fünf Jahren über irgendwas in Darmstadt zu beschweren. Denn am Sonntag besteht die Möglichkeit, die Zusammensetzung des Stadtrates zu bestimmen, der für die nächsten fünf Jahre den Kurs der Stadt durch die Zeit bestimmen wird. Natürlich wird danach nicht alles perfekt laufen – den wir wählen Menschen, nicht Götter. Und das muss man kritisieren dürfen. Aber nur, wenn man wenigstens den Arsch hoch kriegt, und an diesem Tag wenigstens 1 Kreuz (und höchstens 71 Kreuze) macht.

Denn die 449 Menschen, die da kandidieren, investieren schon vor der Wahl ein vielfaches an Zeit (und Geld) in das Wohl unserer Stadt. Und die allermeisten werden gar nichts davon haben, außer sagen zu können: „Ich habe mich angeboten.“ (Mehr zum Thema in meinem Artikel „Politik ist…„). Nur 71 werden einen Posten antreten, der vor allem mit viel Arbeit verbunden ist.

Aber auch wir anderen, die nicht unsere Zeit für Partei-Arbeit, Wahlkampf und Stadtratstätigkeiten bereitstellen, können dazu beitragen, dass diese Wahlen durch eine möglichst hohe Beteiligung zum Erfolg für die Demokratie (gegen die Alternative: Diktatur) werden. In dem wir:

  1. Hingehen und wählen!
  2. Unsere Wahl (im Rahmen unserer persönlichen Möglichkeiten) bestmöglich informiert treffen.
  3. Tun was wir können, damit möglichst viele Menschen ebenfalls wählen gehen

Für letzteres hatte ich Anfang im Februar einen Logo-Wettbewerb ausgelobt. Hier nun die Gewinner (mit der Bitte, die Logos für diesen Zweck zu verwenden). Ausgewählt von einer 3-köpfigen, extrem repräsentativen Jury (2/3 Männer, 2/3 > 30 Jahre, 2/3 abhängig berufstätig, 2/3 Weiße, 2/3 Lapping, 2/3 Hochschulabschluss, 2/3 Latein als Fremdsprache, 2/3 Dipl.-Ökonomen):

1. Platz

Logo Kommunalwahl Darmstadt 2016 von Max Herbst

Logo Kommunalwahl Darmstadt 2016 von Max Herbst

Max Herbst gewinnt ein Darmstadt Abo im Wert von 66,- Euro (oder ein anderes Darmstadt-Abo Produkt bis zu diesem Wert) (gesponsert von Darmstadt-Abo).

2. Platz

Logo Kommunalwahl Darmstadt 2016 von Mathias Mischler

Logo Kommunalwahl Darmstadt 2016 von Mathias Mischler

Mathias Mischler gewinnt ein Ein Krimi-Zirkel Abo (im Wert von 27,- Euro) (oder ein anderes Darmstadt-Abo Produkt bis zu diesem Wert) (gesponsert von Darmstadt-Abo).

Danke an beide für ihre Entwürfe – und natürlich war die Wahl nicht fair (behauptet zumindest die Minderheiten-Position).

Beide Logos könnt ihr gern verwenden, um für die Teilnahme an der Kommunalwahl am kommenden Sonntag (6.3.!) zu werben. In eurem Blog/eurer Webseite, in Facebook, Twitter, et.al., per E-Mail, Brief, Aufkleber, selbstgemachten Flyer an eure Haus(mit)bewohner … Gern mit Link auf mein Wahl-o-Excel (  http://neunmalsechs.blogsport.eu/2016/auswertung-kommunalwahl-fragebogen-darmstadt/ ), aber genauso gern auch ohne. Auch verändert.

Zu gleichem Zweck darf (nur der Vollständigkeit halber) natürlich auch mein eigener, primitiver Entwurf verwendet werden:

Logo CBU

Wenn ihr sie verwendet, andere Ideen und Umsetzungen habt, mich unterstützen wollt: Tut es vor Sonntag, 6. März, 18 Uhr.

Und: Gebt mir Bescheid! Letzteres auch gern danach.

 

 

Keinen der noch kommenden Beiträge verpassen: Das E-Mail Abo nutzen.

Ein paar grundsätzliche Überlegungen zu Politik & Wahlen: Politik ist…

Meine Kommunalwahl-Splitter

Infos das Stadt Darmstadt zur Kommunalwahl 2016

Wahlergebniss 2011:

% und Sitzverteilung

Gewählte Personen

Weitere Artikel in der Kategorie “Darmstadt

Wie zum Beispiel:

Schlafende Kulturhauptstadt Darmstadt

Georg Büchner. Darmstädter Linksradikaler.

Drama in drei Akten: Wenn der Döpfner in Darmstadt den Datterich…

Georg Büchner per Denkmal entsorgen?

Weitere Artikel in der Kategorie “Politik

Wie zum Beispiel:

Informationsfreiheitssatzung

Analyse des „Asylkompromisses“ von CDU, SPD & Grünen

US Präsidentschaftswahl 2016: Clinton vs. Trump?

Gefährliche patriotische Sex-Phantasien

Putsch-Fantasien