Ich habe auf Not famous for anything die Idee einer  Bucket-List („a list of things to do before you die“) kennen gelernt und finde die Idee klasse.

I believe the term comes from a Rob Reiner movie called „The Bucket List“ in which 2 terminally ill men (played by Morgan Freeman and Jack Nicholson) go on a road trip to do the things they wanted to do before they died (kicked the bucket)

Quelle: Urban Dictionary

Hier also meine Liste (in Klammern der aktuelle Umsetzungsstatus) – Unterstützer und Mittäter sind willkommen. Die Reihenfolge ist zufällig und ohne Belang. Ok, vielleicht evtl. ausgenommen den letzten Punkt.

[begonnen: 15.4.2014, Stand: 22.9.2016]

  • Burning Man Festival besuchen
  • Yellowstone Park besuchen
  • Einen Marathon laufen (Check √ )
  • Meinen eigenen Roboter besitzen (Check √)
  • Tango Argentino lernen (ongoing)
  • Noch 10 Kilos verlieren (ongoing)
  • Mich selbstständig machen und davon leben (ongoing)
  • Spanisch lernen (ongoing)
  • Portugiesisch lernen (stopped)
  • Eine Kurzgeschichte schreiben  (Check √)
  • Einen Krimi schreiben (ongoing)
  • Den Film „The Bucket List“ sehen
  • Absinth probieren
  • Loch Ness sehen (Check √)
  • Stonehenge sehen (Check √)
  • „Firewater“ nach Deutschland importieren
  • LaserTag spielen
  • Small talken lernen
  • An einer Whiskey Probe teinehmen
  • Eine Staffel „24“ in Realtime sehen
  • Feuerzangenbowle trinken
  • Freitanz ausprobieren
  • Die Baseler Fasnet erleben
  • Mir Namen merken können
  • DJ sein
  • Nach Ägypten fahren
  • Ska Tokio Paradise Orchester live sehen
  • Zeichnen lernen
  • Chaplins „Der große Diktator“ sehen
  • Cafe & Bookstore eröffnen
  • Nach Nicaragua fahren
  • Sufen lernen
  • Madi Gras in New Orleans verbringen
  • Saxophon lernen
  • Nach Vietnam/ Thailand / Bali reisen
  • Nach Buenoes Aires reisen
  • Den „bird of paradise“ beim Yoga praktizieren
  • Samba tanzen lernen
  • Einen Songtext schreiben
  • Ein eigenes Motorrad besitzen
  • Nach Jerusalem reisen
  • Türkisch lernen
  • Chinesisch lernen
  • Doomsday lesen
  • Piano lernen
  • Mein eigenes Kino (mit-)besitzen
  • Den Highway 1 auf dem Motorad entlang fahren
  • In einer anarchistischen Landkommune leben
  • Springers „Bild“ abschalten (ongoing)
  • Die Welt verändern (ongoing)
  • 1 Jahr ohne Alkohol