Markus Sekulla fragte in „Blogger Relations die 3te – Umfrage“ über Kontakte zu Unternehmen. Hier meine Antworten:

 

1. Über welches Thema bloggst du? (Tech/Reise/Food/Sport/andere Themen)
Über all diese Themen
 
 2. Willst du von Unternehmen bzgl. einer Zusammenarbeit angesprochen werden? (ja/nein/vielleicht)

 

Nein

 

3. Wie viele Beiträge, für die du Geld oder eine andere Gegenleistung erhalten hast, sind auf deinem Blog in den letzten 12 Monaten erschienen? (0, 1-10, mehr als 10)

 

0 (in Worten: Null)

 

4. Wie sprechen Unternehmen dich an? (Kontakt Email-Adresse, Telefon, Social Media Kanäle)

 

E-Mail  & Social Media

 

5. Wie oft sprechen dich Unternehmen an? (täglich/wöchentlich/monatlich/halbjährlich)

 

Monatlich

 

6. Hast du das Gefühl Unternehmen verhalten sich dir gegenüber nicht angemessen? Wenn „Ja“, wie?

 

Nein, bisher nicht.

 

7. Was könnten Unternehmen deiner Meinung nach im Umgang mit Bloggern anders machen?

 

Sie sollten kein Geld zahlen und Produkttest-Blogger meiden. Beides schadet langfristig der Glaubwüridgkeit

 

8. Was hast du sonst noch für Erfahrungen, die du gerne teilen würdet?

Unternehmen sollten Feedback von kritischen Bloggern (auch wenn oft überhart formuliert) gezielt sammeln, Schwächen auch eingestehen, und in die Produkt- und Service Entwicklung einfließen lassen. Und zurückmelden, was sie getan haben und was sie warum nicht getan haben.