Artikel getaggt mit Oberbürgermeister

Darmstadts CDU ohne Bürgermeister-KandidatIn

Logo: Matthias Mischler

Logo: Matthias Mischler

Am 19. März 2017 steht in Darmstadt nach 6 Jahren regulärer Amtsperiode die Wahl des Oberbürgermeisters an (Bekanntmachung und Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen).

Für die Grünen tritt dabei der Amtsinhaber Jochen Partsch wieder an. Der SPD Vorstand hat beschlossen Michael Siebel dafür zu nominieren – seine Kandidatur muss jedoch noch von einem Parteitag im November beschlossen werden. Soweit, so normal. Der Vorstand der CDU Darmstadt hat nun aber beschlossen, keinen eigenen Kandidaten und keine Kandidatin aufzustellen. Eine mutige, weil unkonventionelle Entscheidung. Seither tobt die Debatte, ob das so richtig und klug ist. Auf zwei Ebenen:

  • Einige CDU Mitglieder sind unzufrieden damit und kritisieren, dass der Vorstand diese Entscheidung getroffen hat, ohne sich vorher dafür ein Mandat der Mitglieder zu holen.
  • In den Medien und der Bürgerschaft wird diskutiert, ob das klug ist und vielleicht schädlich sein könnte.

Ein paar Gedanken dazu unter Würdigung der jeweiligen Argumente:

Den Rest des Eintrags lesen. »

Tags: , , , , , , , , ,

Mittwoch, 2.Oktober – Stadt Darmstadt: What’s up mit den US-Army Gebieten?

Die Stadtverordnetenvorsteherin Doris Fröhlich lädt (für den Magistrat der Stadt Darmstadt) die BürgerInnen am Mittwoch, 2. Oktober um 19 Uhr zu einer Infoveranstaltung zum derzeitigen Stand des Konversionsprozesses (Kelley-Barracks/ Nathan-Hale-Depot / Lincoln- Siedlung) ein:

Mittwoch, 2. Oktober um 19 Uhr im Justus-Liebig-Haus, Große Bachgasse 2

Die Veranstaltung ist für alle Interessierten öffentlich zugänglich. Während der Veranstaltung soll es die Möglichkeit zu Fragen und zur Diskussion geben.

Den Rest des Eintrags lesen. »

Tags: , , , , , , , , ,